Praktikum

Ziel des Praktikums ist, bereits erworbene Fertigkeiten  in der Praxis und unter fachkundiger Begleitung zu trainieren und zu reflektieren. Dies geschieht bei einer durch die Bundesländer und deren beauftragte Stellen anerkannten Bildungseinrichtung.

Für das Praktikum gelten folgende bundeseinheitlichen Vorgaben:

  • Zeitumfang: 40 Stunden
  • Praktikum muss von einer erfahrenen Person betreut sein
  • Dokumentation der Veranstaltungen und Bestätigung durch den/die Betreuer/in

Der Praktikant/die Praktikantin wird zunächst an Veranstaltungen/Programmen beteiligt und führt baldmöglichst eigene Veranstaltungen/Programme durch. Das beinhaltet Vor- und Nachbereitung und gemeinsame Reflexion mit dem/der Betreuer/in.

Näheres hierzu, insbesondere welche Bildungseinrichtungen als Praktikumsstelle anerkannt sind, erfahren Sie bei den jeweiligen Anbietern und Trägern.